Willkommen beim Reemtsma Begabtenförderungswerk

Eine gute Ausbildung ist niemals umsonst. Sie sollte aber nie allein vom Einkommen der Eltern abhängig sein. Seit 1957 setzen wir uns deshalb für mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit in Deutschland ein.

Hermann F. Reemtsma, einer der Gründer des Reemtsma Begabtenförderungswerks, war überzeugt, „dass eine Gesellschaftsordnung, die nicht jedem begabten jungen Menschen eine echte Aufstiegsmöglichkeit gestatte, falsch sein müsse.“

Bildung ist für uns ein hohes gesellschaftliches Gut, auf das jeder ein Anrecht hat. Deshalb unterstützt das Reemtsma Begabtenförderungswerk schon seit 1957 Schüler und Studenten aus einkommensschwachen Familien. Denn eine fundierte Ausbildung junger Talente sollte niemals allein vom Einkommen der Eltern abhängig sein.

Bis heute haben wir mehr als 5.000 begabte Schüler und Studenten auf ihrem weiteren Bildungs- und damit Lebensweg begleitet. Viele ehemalige Stipendiaten haben beruflich sehr erfolgreiche Laufbahnen eingeschlagen und sich auf ihren Gebieten einen Namen gemacht – zum Beispiel als Architekten, Professoren, Ärzte oder Künstler. Jeder einzelne davon kann stolz darauf sein. Wir sind es auch.

Dr. Eva SchobeßWir freuen uns, seit über 60 Jahren einen wichtigen Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit zu leisten und begabtem Nachwuchs neue Möglichkeiten zu eröffnen. Bildung darf nicht allein Frage des Geldes sein! Davon profitieren wir alle.
Herzlichst,

Ihre Dr. Eva Schobeß
Vorsitzende des Reemtsma Begabtenförderungswerks

Reemtsma Begabtenförderungswerk Icon weiss

Über das BFW

Fragezeichen Icon

Bewerbung/FAQ

Brille Icon

Allensbachstudien

Helping Hand Icon

Spende

Reemtsma Gebäude quadratisch

Reemtsma Gebäude

Dialog Icon

Stimmen unserer Stipendiaten

Menü